Katzen

Luke

Zuhause gesucht
Luke liebt seine Höhle
Luke liebt seine Höhle

Luke ist ein sehr hübscher Kater
Luke ist ein sehr hübscher Kater

Lasst euch von mir überraschen
Lasst euch von mir überraschen

Luke liebt seine Höhle
Luke liebt seine Höhle

1/7

Luke kam aus einer ungewollten Vermehrung auf einem Bauernhof. Er ist seit Juli in dem Tierheim aus dem wir ihn übernommen haben. Dort wurde er auch kastriert, gechipt, FiV/FelV negativ getestet und geimpft. Er ist noch etwas scheu aber er beobachtet und analysiert. Menschen dürfen ihm momentan nah kommen aber streicheln muss man sich noch verdienen. Vielleicht mit Fressen? Denn davon kann er nicht genug kriegen! Sobald eine Tüte raschelt oder die Fütterungszeit naht, kommt er ins Katzenhaus spaziert und sieht nach, ob die Schüsseln (Mehrzahl!) schon gefüllt sind. Auch wenn Leckerli verteilt werden, kommt er ganz nah an uns heran. Nur mit Anfassen oder Streicheln, da ist Luke so gar nicht vertraut. Da ist also eine ordentliche Portion Geduld gefragt - man gewinnt mit Luke sozusagen ein Überraschungspaket.

Geschlecht:

männlich

Kastriert:

ja

Geboren:

ca. 2015

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (EKH)

Farbe:

getigert mit weiß

Haltung:

Freigang

Handicaps:

keine bekannt

Im TH seit:

2021/02

Tobi

Zuhause gesucht
Hallo, ich heiße Tobi...
Hallo, ich heiße Tobi...

... und bin noch sehr schüchtern
... und bin noch sehr schüchtern

Hallo, ich heiße Tobi...
Hallo, ich heiße Tobi...

1/2

Tobi kam aus einer ungewollten Vermehrung auf einem Bauernhof. Er ist seit Juli in dem Tierheim aus dem wir sie übernommen haben. Dort wurde er auch kastriert, gechipt, FiV/FelV negativ getestet und geimpft. Er ist noch sehr scheu und bleibt daher lieber in seinem Versteck. Aber auch er merkt langsam das es dort wo er jetzt ist doch nicht ganz so schlimm ist.

Geschlecht:

männlich

Kastriert:

ja

Geboren:

ca. 2018

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (EKH)

Farbe:

getigert

Haltung:

Freigang

Handicaps:

keine bekannt

Im TH seit:

2021/02

Timmy

Zuhause gesucht

1/2

Der große Timmy kam aus einer ungewollten Vermehrung auf einem Bauernhof. Er ist seit Juli in dem Tierheim aus dem wir sie übernommen haben. Dort wurde er auch kastriert, gechipt, FiV/FelV negativ getestet und geimpft. Er ist noch sehr scheu aber er sieht sich alles aus sicherer Entfernung an. Timmy hat sich hier im Tierheim Luke als Kumpel ausgesucht und hängt sich ein wenig an ihn. Beim Füttern kommen die beiden immer gemeinsam herein, und auch wenn sich Luke Leckerli abholt, ist Timmy nicht weit weg.

Geschlecht:

männlich

Kastriert:

ja

Geboren:

ca. 2018

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (EKH)

Farbe:

getigert

Haltung:

Freigang

Handicaps:

keine bekannt

Im TH seit:

2021/02

Max und Moritz - Potenzial für Lausbuben

Zuhause gesucht

1/2

Die zwei Lausbuben lebten den Winter über unter einer Plane zwischen Heuballen. Ein befreundeter Tierschutz fand sie und brachte die beiden zu uns. Sie sind noch etwas scheu und ängstlich, besonders Moritz. Max lässt sich sogar ab und zu mal streicheln auch wenn er noch sehr skeptisch gegenüber Menschen ist. Gerne liegt er unter Handtüchern, Moritz bevorzugt eher eine dunkle Höhle. Moritz hat dunklere Augen sonst sehen sie aus wie Zwillinge. Beide benötigen in ihrem neuen Zuhause viel Zeit und Geduld, trotzdem werden sie wahrscheinlich keine Schmusetiger. Momentan steht noch ein weiteres Blutbild aus, da einer oder beide Leukose positiv sein könnten. Wir suchen für sie ein Zuhause in großer Wohnungshaltung (ggf. mit gesichertem Freigang) bei katzenerfahrenen Halter ohne andere Tiere.

Geschlecht:

männlich

Kastriert:

ja

Geboren:

ca. 2020

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (EKH)

Farbe:

rötlich getigert

Haltung:

große Wohnungshaltung mit ggf. gesichertem Freigang

Handicaps:

evtl. Leukose positiv

Im TH seit:

2021/04

Luis - vorwitzig und sehr aktiv

Hat Interessenten
Hallo, ich bin der Luis
Hallo, ich bin der Luis

Luis - immer auf Achse
Luis - immer auf Achse

Hallo, ich bin der Luis
Hallo, ich bin der Luis

1/2

*Update: Luis hat Interessenten* Luis ist FiV/FelV negativ, gechippt und kastriert. Der sehr agile Kater sucht ein Zuhause als Einzelprinz mit Platz auf der Couch. Andere Tiere sollten nicht im Haushalt leben. Luis ist voller Energie - still sitzen oder längere Zeit chillen ist definitiv nicht sein Ding. Er ist zutraulich und sucht unsere Gesellschaft - für seiner Hohzeit Beschäftigung. Und beschäftigt möchte er werden! Das tut er auch lauthals kund. Luis braucht nach einer gewissen Eingewöhnungszeit das Leben draußen - Freigang ist für ihn ein unbedingtes Muss!

Geschlecht:

männlich

Kastriert:

ja

Geboren:

ca. 2019

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (EKH)

Farbe:

schwarz-weiß

Haltung:

Freigang

Handicaps:

keine bekannt

Im TH seit:

2021/04

Samira

Hat Interessenten
Hallo, ich heiße Samira und bin noch sehr schüchtern
Hallo, ich heiße Samira und bin noch sehr schüchtern

Hallo, ich heiße Samira und bin noch sehr schüchtern
Hallo, ich heiße Samira und bin noch sehr schüchtern

1/1

* Update: Samira hat Interessenten* Samira kommt aus der gleichen unkontrollierten Vermehrung wie Trudi, Traudi, Trine und Tilda. Sie ist kastriert, gechippt und hat alle Impfungen. Die hübsche Samira sticht durch ihre Fellzeichnung aus der Masse heraus. Sie hat aufgrund eines alten verheilten Oberschenkelbruchs einen auffälligen Gang, beeinträchtigt sie allerdings in keinster Weise. Leider wurde der Bruch nie gerichtet - sie humpelt , aber es behindert sie nicht. Samira ist noch sehr schüchtern und misstrauisch Zweibeinern gegenüber. Sie sucht noch Schutz in den oberen Reihen, könnte es sich allerdings für Futter anders überlegen. Das Rascheln von Leckerli Tütchen erweckt bereits ihre Aufmerksamkeit. Genau wie die 4 T´s braucht auch Samira ihre Zeit und sehr geduldige Dosenöffner, die Samira ihren Freiraum geben und ihr die Wahl lassen, wann und wie sie sich ihnen öffnet.

Geschlecht:

weiblich

Kastriert:

ja

Geboren:

ca. 2018

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (EKH)

Farbe:

getigert mit weiß

Haltung:

Freigang

Handicaps:

Verheilter Oberschenkelbruch

Im TH seit:

2021/05

Vier auf einen Streich - die T´s

Zuhause gesucht
Ich liebe meinen Platz auf dem hohen Kratzbaum
Ich liebe meinen Platz auf dem hohen Kratzbaum

Ich liebe meinen Platz auf dem hohen Kratzbaum
Ich liebe meinen Platz auf dem hohen Kratzbaum

1/1

Trudi, Traudi, Trine und Tilda - das Quartett kommt leider aus einer unkontrollierten Vermehrung, wobei die Besitzer schlicht und einfach den Überblick verloren. Zum Glück für die 4 haben sich die Besitzer an uns gewandt. Viel ist über die Truppe noch nicht zu sagen, außer dass sie noch sehr schüchtern und unsicher sind, was man ihnen auch nicht verübeln kann. Ihnen fehlte bislang die Zuwendung. Bislang verbringen die vier Tiger ihre liebste Zeit beobachtend auf den höheren Ebenen des Katzenhauses und kommen am liebsten herunter, wenn es ruhiger zugeht. Auch das Futter hat natürlich seine Reize. Hier gilt im Augenblick: beobachten und mit Ruhe an die 4 herangehen. Sie brauchen definitiv ihre Zeit und geduldige Dosenöffner, die den Tieren ihre Zeit lassen, egal wie lange es dauert. Da die 4 noch nie alleine waren, würden sie sich auch in Zukunft über Katzengesellschaft freuen - gerne mit einem Kumpel aus dem Tierheim. Hilfreich wäre auch eine bereits vorhandene Katze, bei denen man sich abgucken kann, dass Menschen doch tatsächlich liebenswert sind und Aufmerksamkeit verteilen.

Geschlecht:

weiblich und männlich

Kastriert:

ja

Geboren:

2016 und 2017

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (EKH)

Farbe:

getigert bzw. getigert mit weiß

Haltung:

Freigang

Handicaps:

keine bekannt

Im TH seit:

2021/05

Chivas und Colin - ein rüstiges Team

Zuhause gesucht
Collin durfte sich eine Bürste aussuchen
Collin durfte sich eine Bürste aussuchen

Darf ich mich vorstellen: ich bin Colin....
Darf ich mich vorstellen: ich bin Colin....

.... und Bruder Chivas auch.
.... und Bruder Chivas auch.

Collin durfte sich eine Bürste aussuchen
Collin durfte sich eine Bürste aussuchen

1/5

Die beiden 14-jährigen Brüder Chivas und Colin sind seit Anfang Juni 2021 in unserem Tierheim. Leider konnte sich deren Besitzer nicht mehr um die beiden kümmern, und die Entscheidung der Abgabe wurde mit sehr schwerem Herzen gefällt. Die beiden imposanten Schmusebacken sind Heilige Birma Mix (Halblanghaarkatzen) und sind schon ihr gesamtes Leben zusammen. Der dunklere Chivas ist altersbedingt dünn, und eine Blutuntersuchung ergab (dem Alter entsprechend nicht untypisch) angegriffene Nieren. Der Herr ist jetzt auf Nierenfutter umgestellt, was er sehr gut annimmt. Ansonsten haben beide den Tierarzt-TÜV mit Bravour gemeistert und sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause, das ihnen ihr Rentnertum noch mit ganz viel Schmusen und Aufmerksamkeit versüßt. Chivas und Colin sind gechippt und kastriert. Beide kennen den gesicherten Freigang, und es wäre wünschenswert, wenn ihnen das auch wieder ermöglicht werden könnte. Was bei diesen beiden rüstigen Schönheiten ganz wichtig ist und von den beiden auch genossen wird: tägliche Fellpflege ist ein Muss. Generell sind die beiden Süßen sehr gechillt und nehmen alles ohne Murren an. Aus dem Alter von jugendlichem Gezicke sind beide raus. Wer mag den beiden Herren einen tollen Lebensabend ermöglichen?

Geschlecht:

männlich

Kastriert:

ja

Geboren:

2007

Rasse:

Heilige Birma Mix

Farbe:

creme-grau

Haltung:

gesicherter Freigang

Handicaps:

Verdacht Schilddrüsen Fehlfunktion bei Chivas

Im TH seit:

2021/06